Welche Powerbank bei Stromausfall?

Powerbank


Ein plötzlicher Stromausfall kann zu vielen Problemen führen, insbesondere wenn er länger andauert. Eine Powerbank ist eine praktische Lösung, um elektronische Geräte auch ohne Stromversorgung am Laufen zu halten. Doch welche Powerbank eignet sich am besten für einen Stromausfall? In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Auswahlkriterien ein und stellen Ihnen einige empfehlenswerte Modelle vor.

Auswahlkriterien

Bei der Auswahl einer Powerbank für den Notfall sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass das Gerät Ihren Anforderungen entspricht.

Kapazität

Die Kapazität einer Powerbank wird in Milliamperestunden (mAh) angegeben. Je höher die Kapazität, desto mehr Energie kann die Powerbank speichern und desto länger kann sie Ihre Geräte mit Strom versorgen. Eine Kapazität von 20.000 mAh oder mehr ist für den Einsatz bei Stromausfällen empfehlenswert.

Anschlüsse

Achten Sie darauf, dass die Powerbank über genügend Anschlüsse verfügt, um alle Ihre Geräte gleichzeitig zu laden. Die meisten Powerbanks bieten mindestens zwei USB-Anschlüsse, einige Modelle verfügen jedoch auch über USB-C- oder sogar AC-Anschlüsse.

Bauform und Größe

Die Größe und das Gewicht der Powerbank spielen eine wichtige Rolle, insbesondere wenn Sie sie transportieren müssen. Für den Einsatz bei Stromausfällen ist eine größere und leistungsstärkere Powerbank sinnvoll, auch wenn sie etwas schwerer ist.

Robustheit

Eine robuste Powerbank ist besonders wichtig bei Stromausfällen, da sie Stürzen und Stößen besser standhalten kann. Achten Sie auf Modelle mit einer stabilen Bauweise und einer Schutzschicht aus Gummi oder Kunststoff.

Zusatzfunktionen

Einige Powerbanks bieten zusätzliche Funktionen wie integrierte Taschenlampen, Solarladefunktion oder sogar Radios. Diese Funktionen können im Notfall nützlich sein und sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden.

Empfohlene Powerbanks

Hier stellen wir Ihnen fünf empfehlenswerte Powerbanks für den Einsatz bei Stromausfällen vor:

Anker PowerCore

Die Anker PowerCore Serie ist für ihre hohe Kapazität und Zuverlässigkeit bekannt. Modelle mit 20.000 mAh oder mehr sind ideal für den Einsatz bei Stromausfällen. Sie verfügen über mehrere USB-Anschlüsse und eine schnelle Ladefunktion.

RAVPower

RAVPower bietet leistungsstarke Powerbanks mit einer Kapazität von bis zu 26.800 mAh. Sie verfügen über USB- und USB-C-Anschlüsse und bieten eine hohe Ladegeschwindigkeit. Einige Modelle haben auch einen AC-Ausgang für Geräte, die einen herkömmlichen Netzstecker benötigen.

Xtorm XB203

AngebotBestseller Nr. 1
Xtorm 15W Essential Powerbank 20.000 - White
Xtorm 15W Essential Powerbank 20.000 - White
XE1200
49,96 EUR −12,28 EUR 37,68 EUR Amazon Prime

Die Xtorm XB203 Powerbank bietet eine Kapazität von 20.000 mAh und verfügt über vier USB-Anschlüsse sowie einen USB-C-Anschluss. Zudem ist sie mit einer integrierten Taschenlampe und einem robusten Gehäuse ausgestattet, das Stößen und Stürzen standhält.

Goal Zero Sherpa

AngebotBestseller Nr. 1
GOAL ZERO - Sherpa 100AC Gen4
GOAL ZERO - Sherpa 100AC Gen4
Hochwertig; Schwarz
299,99 EUR −10,00 EUR 289,99 EUR Amazon Prime

Die Goal Zero Sherpa Powerbanks sind für ihre hohe Kapazität und Robustheit bekannt. Sie verfügen über USB-, USB-C- und AC-Anschlüsse und können sogar mit optionalen Solarpanels aufgeladen werden. Die integrierte LED-Anzeige zeigt den Ladestand der Powerbank an.

NOVOO Outdoor Powerbank

Diese Powerbank hat eine Kapazität von 20.000 mAh und ist speziell für den Outdoor-Einsatz konzipiert. Sie verfügt über mehrere USB-Anschlüsse und eine integrierte Taschenlampe. Das robuste Gehäuse ist wasser- und staubgeschützt, was sie ideal für den Einsatz bei Stromausfällen macht.

Tipps zur Verwendung

Um das Beste aus Ihrer Powerbank bei einem Stromausfall herauszuholen, beachten Sie die folgenden Tipps:

Laden vor dem Notfall

Laden Sie Ihre Powerbank regelmäßig auf und stellen Sie sicher, dass sie stets voll geladen ist. So sind Sie immer auf einen möglichen Stromausfall vorbereitet.

Energiesparende Geräte

Verwenden Sie energieeffiziente Geräte, um die Laufzeit Ihrer Powerbank zu verlängern. Schalten Sie nicht benötigte Funktionen ab und reduzieren Sie die Bildschirmhelligkeit Ihrer Geräte.

Lebensdauer maximieren

Schützen Sie Ihre Powerbank vor extremen Temperaturen und Feuchtigkeit, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort.

Sicherheitstipps

Verwenden Sie nur hochwertige Ladekabel und achten Sie darauf, dass die Powerbank nicht überhitzt. Ziehen Sie im Zweifelsfall die Bedienungsanleitung zu Rate oder wenden Sie sich an den Hersteller.

Fazit

Die Wahl der richtigen Powerbank für den Einsatz bei Stromausfällen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Kapazität, Anschlüsse, Robustheit und Zusatzfunktionen. Die vorgestellten Modelle sind alle für den Notfalleinsatz geeignet und bieten unterschiedliche Funktionen, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden können. Achten Sie auf

AngebotBestseller Nr. 1
A ADDTOP Power Bank 26800mAh, 22,5W Powerbank USB C Externer Akku mit PD 20W Power Delivery, Tragbares Ladegerät mit 4 Ports kompatibel mit Smartphone, Tablets und mehr
A ADDTOP Power Bank 26800mAh, 22,5W Powerbank USB C Externer Akku mit PD 20W Power Delivery, Tragbares Ladegerät mit 4 Ports kompatibel mit Smartphone, Tablets und mehr
Was Sie bekommen: 26800mAh tragbares Ladegerät, USB-C-Kabel, Benutzerhandbuch.
39,99 EUR −14,00 EUR 25,99 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 3
Intenso 7313530 Powerbank XS 10000, externes Ladegerät (10000mAh,geeignetfürSmartphone/TabletPC/MP3Player/Digitalkamera)schwarz
Intenso 7313530 Powerbank XS 10000, externes Ladegerät (10000mAh,geeignetfürSmartphone/TabletPC/MP3Player/Digitalkamera)schwarz
Lieferumfang: IntensoXS10000Powerbank, USB-A zu USB-C Ladekabel, Bedienungsanleitung
17,99 EUR −2,00 EUR 15,99 EUR Amazon Prime

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bevor sie einen Stromausfall melden, lesen sie erst diese Hinweise: